Innerstetalsperre

 

 

Die Innerstetalsperre liegt im Nordharz in der Nähe der Städte Lautenthal und Langelsheim.

Besonderheit: Die Innerstetalsperre musste im Jahr 2003 aufgrund von Sanierungsarbeiten komplett abgelassen werden. Erst 2005 wurde sie wieder geflutet. Zum Fisch-Neubesatz wurden folgende Arten verwendet: Forelle, Hecht, Barsch, Karpfen und Schleie. Auch Weißfische sind natürlich wieder anzutreffen. Mittlerweile sind auch wieder größere Fische beim Angeln im Innerstestausee zu erwarten.

Fischereischeininhaber können auch Gastangelkarten erwerben. Das Angeln vom Boot aus ist nicht gestattet!

 

angeln im innerstestausee

Booking.com